Wenn Du erst einmal feststellen möchtest, ob diese Art der Versenkung etwas für Dich ist, dann komm einfach einmal vorbei zu einer „Probereise“. Schamanisch zu reisen ist eine Technik, Dich selbst wahrzunehmen.

 

Wen etwas Dunkles auf der Seele drückt, den kostet es in aller Regel Überwindung, Licht in diese Angelegenheit zu bringen. Da möchte man lieber alleine mit sich sein, wenn diese ungeliebten Kammern der eigenen Seele aufgeräumt werden. Gerade im Blick auf die Traumaheilung ist eine Einzelreise im direkten Kontakt mit dem schamanischen „Reiseleiter“ besonders hilfreich.

 

Nimm Dich einfach einmal aus dem eng geschnürten Zeitkorsett Deines Alltags heraus. Auf Deiner Reise spielt Zeit keine Rolle.

 

 

 

 

schamanisch reisen, schamanismus, schamanische techniken, ausbildung zum schamanen, schamanisches trommeln, schwitzhütte, schamanische reise, schamanen ausbildung, schamane

krafttiere, schamanen, schwitzhütte bauen, schamanische ausbildung, schamanische reisen, schamanismus ausbildung, schamanin, schamanismus krafttiere, schamanische trommel, schamanische trommeln, schamanenausbildung, schamanische rituale, krafttiere bedeutung, schamanentrommel, schamanische heilarbeit, trommeln, ausbildung schamane, schamanische krafttiere, schamanische krafttiere bedeutung, schamanismus und heilen, schamanisches reisen, krafttier, energiearbeit, schamanische reise anleitung, ausbildung schamanismus, trommeln lernen, schamane ausbildung, seelenrückholung, schamanische heilweisen, schamanismus lernen, spirituelles heilen, schamanische seminare, schamanische reise krafttier, schamanentrommeln, krafttier finden, schamanen trommel, krafttiere finden, schamanische schwitzhütte, schamanismus seminare, indianischer schamanismus

 

Trage Dich hier ein für den Newsletter.

Diesen kannst Du jederzeit wieder abbestellen.